Terminankündigung: 13. Deutscher Medizinrechtstag in Berlin

Der 13. Deutsche Medizinrechtstag findet am 14. und 15. September 2012 in Berlin statt. Das Symposium steht unter dem Motto „Das Abschmelzen der Standards – Qualitätsverluste in Medizin und Pflege?“

Einige Akzente des diesjährigen Deutschen Medizinrechtstags:

  • Die Ziele der aktuellen Pflegegesetzgebung
    Dr. Rolf Koschorrek, MdB, Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages
  • Haftungsrechtliche Fragen im Bereich der Hygiene
    Wolfgang Frahm, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht, Schleswig
  • Das Anerkennungsgesetz und seine Auswirkungen auf das ärztliche Berufsrecht
    Annabel Seebohm LL.M., Referentin Rechtsabteilung der Bundesärztekammer

Zum Programm

Der jährliche Deutsche Medizinrechtstag ist das interdisziplinäre Symposium von Medizinrechtsanwälten und Ärzten. Referenten aus Justiz, Wissenschaft, Praxis, Verbänden und Politik beleuchten im Rahmen der Veranstaltung einen Themenkreis aus unterschiedlichen Perspektiven.

Das Symposium wird vom Medizinrechtsanwälte e.V. veranstaltet, in Zusammenarbeit mit der Stiftung Gesundheit.

Fotogalerie vom vergangenen Deutschen Medizinrechtstag

Lübeck, 29. Mai 2012

► Zurück zur Übersicht der Presse-Informationen